Lea Korte

 Foto: privat

Foto: privat

Nicht weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht - weil wir sie nicht wagen, sind sie unerreichbar. - Seneca” – Das gilt meines Erachtens auch für unser aller Miteinander, denn natürlich(!) können wir in einer friedlichen multikulturellen Gesellschaft leben. Davor muss man keine Angst haben. Dafür muss man nur sein Herz öffnen. Und Grenzen – in uns und um uns.
— Lea Korte
Kathrin Lange