_MG_9074_8bit-sRGB_2500.jpg

Beendete Kampagne

Verschenke eine Wohnzimmerlesung 2017

Seit dem 4. Dezember 2017 konnte man bei uns gegen eine Mindestspende von 100 Euro eine Wohnzimmerlesung als Weihnachtsgeschenk erstehen. 170 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland und aus Österreich haben sich bereit erklärt, kostenlos zu lesen. Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren wunderbaren Kolleginnen und Kollegen bedanken: Ihr seid großartig!

Alle Spenden gehen zu 100% an die Initiative DocMobile - Medical Help e.V., die wiederum diese Spende zu 100% den Hilfe- und Schutzsuchenden auf Lesbos und Moria angedeihen lässt:
Als eine der wenigen Initiativen bleibt DocMobile - Medical Help e.V. ganzjährig dort und leistet lebensnotwendige medizinische Hilfe. Wer diese großartige, humanistische Arbeit auch weiterhin unterstützen möchte, der kann das auf der Webseite von DocMobile.
 

UND WIE GING DIE SACHE AUS?

Wir sind überglücklich: 147 Wohnzimmerlesungen wurden erspendet!    147!
Wir haben noch nicht die genaue Zahl von DocMobile - Medical Help e.V., aber da im Schnitt 150 Euro gespendet wurden, müssen an die 20.000 Euro zusammengekommen sein. Das ist der absolute Wahnsinn!

Das heißt übrigens auch, dass 147-mal über Bücher gesprochen wird, über Romane, Gedichte, Geschichten, Literatur ...

Übrigens: Wir planen, diese Aktion 2018 zu wiederholen! Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!
 

 
 Miniatur/Foto:  Joy Schalunke  - Grafikdesign:  Andrea Rick

Miniatur/Foto: Joy Schalunke - Grafikdesign: Andrea Rick

 
 
stephen-crowley-110321-unsplash.jpg

Beendete KAMPAGNE

Bücher, nicht Boote

Im Rahmen der Aktion "Bücher, nicht Boote" spendeten alle Autorinnen und Autoren unten in der Liste von Juli 2016 bis Juni 2017 signierte Bücher für die Flüchtlingspaten Syrien. Im Zuge dieser Aktion, die wir als Bücherflatrate angelegt hatten, konnten wir 48.000 Euro sammeln, mit deren Hilfe es möglich war, acht Menschen aus dem Kriegsgebiet in Sicherheit zu bringen.

Die Flüchtlingspaten Syrien e.V. engagieren sich noch immer für die Rettung von Menschen und im Moment besonders dafür, Integration durch Familiennachzug zu erleichtern.
 

Spenden, lesen, Leben retten:

www.fluechtlingspaten-syrien.de

Buecher-nicht-Boote_Spenden.jpg
 
 

 

P1010362_2000_v2.jpg